Organisatorisches

Start und Dauer der Weiterbildung

In 2017 werden wieder zwei Weiterbildungen angeboten.

Die Weiterbildungen umfassen je 200 Unterrichtsstunden. Davon entfallen 80 Unterrichtsstunden auf 10 Seminare, 40 Unterrichtsstunden auf regionale Intervisionsgruppen. 80 Unterrichtsstunden sind für die praktische Arbeit mit Gutachten reserviert.

Die Weiterbildungen umfassen je 10 Ausbildungsmodule. Die Seminare finden jeweils samstags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.

Erstellung eigener Gutachten

Bereits sechs Monate nach Beginn der Ausbildung können eigene Gutachten erstellt werden.

Veranstaltungsorte

Schwerpunktmäßig finden die Seminare in Essen oder Gelsenkirchen statt. In Bochum oder Dortmund können die Sicherungsscheine erworben werden.

Veranstaltungstermine 2017

Block 1

01.  Termin am   07.01.2017                                                    06.  Termin am   01.07.2017

02.  Termin am   04.02.2017                                                    07.  Termin am   05.08.2017

03.  Termin am   04.03.2017                                                    08.  Termin am   02.09.2017

04.  Termin am   01.04.2017                                                    09.  Termin am   07.10.2017

05.  Termin am   06.05.2017                                                    10.  Termin am   04.11.2017

 

 

 

 

 

 

 

Block 2

01.  Termin am   21.01.2017                                                    06.  Termin am   15.07.2017

02.  Termin am   18.02.2017                                                    07.  Termin am   19.08.2017

03.  Termin am   19.03.2017                                                    08.  Termin am   17.09.2017

04.  Termin am   15.04.2017                                                    09.  Termin am   21.10.2017

05.  Termin am   21.05.2017                                                    10.  Termin am   18.11.2017

 

 

Fachliche Leitung der Weiterbildung

Ansprechpartner für sämtliche organisatorischen Angelegenheiten vor und während der Weiterbildung ist Frau Ute Herrmann.

Sämtliche vertragliche / finanzielle Korrespondenz, die sich nach Beginn der Ausbildung richten Sie bitte an Frau Ute Herrmann, Dipl.-Sozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, psychologische Beraterin, Sozialtherapie (zertifiziert), Verhaltenstherapie (REVT / DIREKT), klassische und klinische Hypnosetherapie, Trainerin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Sachverständige.

Kosten der Weiterbildung

Die Kosten für 200 Unterrichtsstunden aufgeteilt auf 10 Module betragen 3980,00 Euro abzüglich eines Bildungsrabatts in Höhe von 400,00 Euro. Hinzu kommt eine Pauschale für Verpflegung in Höhe von 150,00 Euro und für Verwaltungsarbeiten in Höhe von 150,00 Euro hinzu.

Die Verpflegung umfasst bei in Essen stattfindenden Seminaren alle Speisen des Frühstücks-, Mittags-, Kaffee- und Abendbüffets. Eventuell entstehende Eigenkosten für Fahrt, Material und Intervisionsgruppentreffen sind nicht darin enthalten.

Sie haben noch Fragen oder möchten sich anmelden?

Dann freue ich mich auf Ihren Anruf unter 0209 - 14971557 oder eine kurze Nachricht per E-Mail an info@btg-und-hypnose.de.

Anmeldung