Den Ex zurück holen oder in die Wüste schicken?

Sie sind überrascht, dass Hypnose auch in der Beratung eingesetzt werden kann? Die Hypno- oder Hypnosetherapietherapie kann generell auch im Beratungs- und Coachingverfahren eingesetzt werden.

Sie können im Beratungsverfahren klären, ob sie Ihren Expartner wirklich zurück haben möchten oder, ob Sie den Trennungsprozess verarbeiten möchten.

Auch wenn Sie die Trennung nicht wünschen und Ihr Ex-Partner auf der Trennung besteht, können Sie den Trennungsschmerz oder den Liebeskummer in Trance (Entspannungszustand) verarbeiten.

Vielleicht können Sie schon zu Beginn Ihrer Beratung oder Hypnotherapie Ihr Beratungsziel benennen. Vielleicht sind noch alle drei Lösungswege offen und Sie entscheiden sich im Beratungsprozess für eine der drei Lösungsstrategien:

  • Rückgewinnung
  • Trennungsprozess
  • Akzeptanz und Verarbeitung

In Trance können Sie lernen wieder „aufzutanken“ und einen „klaren Kopf“ zurück zu gewinnen. Durch Auflösen psychischer, oft unbewusster Konflikte und durch die Erarbeitung neuer Denkstrukturen können Sie lernen verloren gegangenes Selbstbewusstsein wieder aufzubauen und bei Erreichung des Ziels befreit aufzulachen.

Wenn Sie sich die Mühe machen möchten und versuchen wollen Ihre Beziehung zu retten, dann können Sie in Trance Regeln erarbeiten, die Ihnen helfen können, Ihren Expartner zurückzugewinnen.

Das Erlernen von Trainings zur Stressprophylaxe und der Selbsthypnose vervollständigen das Beratungsangebot.

Beratung und  Coaching ersetzen keine Psychotherapie in Trance oder eine andere Psychotherapie. Grundsätzlich therapiere ich Ihre gesundheitlichen Probleme nur von der psychischen Seite aus. Bei schweren Depressionen oder Angstzuständen beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten.   

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Dann freue ich mich auf Ihren Anruf unter 0209 - 14971557 oder eine kurze Nachricht per E-Mail an info@btg-und-hypnose.de.

Anmeldung