Stresssymptome reduzieren durch Hypnose

Sie wollen endlich wieder mal durchschlafen, sich entspannt noch einmal umdrehen oder einfach die Sonne, den Tag genießen?

  • Rasen statt dessen Ihre Gedanken?
  • Schmerzt der verspannte Nacken- oder Schulterbereich?
  • Klingeln die Ohren (Tinitus)?
  • Knibbeln Sie an den Nägeln oder beißen Sie bis aufs Blut?
  • Knirschen Sie mit den Zähnen?

Stress hat viele Wege sich zu zeigen. Mit Hypnose und Selbsthypnose können Sie die Ursachen der Stresserkrankung suchen und auflösen. Oft liegen dem Zähneknirschen, den Nägel kauen, den Nackenverspannungen und dem Ohren klingen emotionale Konflikte zugrunde. Manchmal weisen Sie auch auf andere Erkrankungen wie Depression oder Burnout hin.

Wir reißen uns zusammen bis der Nacken- und Schulterbereich schmerzt. Wir können die Last nicht tragen, die auf den Schultern lastet. Wir wollen im Alltag etwas nicht hören. Das können Nörgelein oder Forderungen der Umwelt sein. Manchmal wollen wir auch unser warnendes Unterbewusstes nicht hören. Wir knirschen mit den Zähnen und beißen uns tagsüber durch bis der Zahnarzt eine Beißschiene zum Schutz der Zähne anfertigt.

Oft sind emotinale Belastungen die Ursache. Diese (ungelösten) emotionalen Konflikte können aus der Kindheit stammen. Sie können aber auch erst viel später entstanden sein. In der Trance können Sie nun die Störungsursachen aufdecken, auflösen und gesunde Alternativen lernen. Oft ist Grenzsetzung und die Verwirklichung eigener Bedürfnisse ein Thema der Therapie. Aber auch ein geringes Selbstwertgefühl oder zu wenig Eigenliebe können eine Ursache sein.

Selbsthypnose kann zusätzlich den Genesungsprozess unterstützen, indem sie zu einer muskulären Entspannung führen kann.

Unterstützende Angebote und Selbsthypnose

Das hypnotherapeutische Angebot wird durch eine von mir, für Sie individuell erstellte Bandaufnahme und Selbsthypnose ergänzt. Bei regelmäßiger Anwendung können Ihnen die Trainings ermöglichen sofort in die Tiefenentspannung zu gehen, indem Sie ein Codewort benutzen oder die Haltung des Trainings einnehmen.

Beratung und  Coaching ersetzen keine Psychotherapie in Trance oder eine andere Psychotherapie. Grundsätzlich therapiere ich Ihre gesundheitlichen Probleme nur von der psychischen Seite aus. Bei schweren Depressionen oder Angstzuständen beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten.   

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Dann freue ich mich auf Ihren Anruf unter 0209 - 14971557 oder eine kurze Nachricht per E-Mail an info@btg-und-hypnose.de.

Ute Herrmann

Kontaktformular
Kontakt
Anmeldung